Monokristalline Module

Monokristalline Module haben die grösste Leistung pro Fläche oder anders gesagt den höchsten Wirkungsgrad. Sie eignen sich für kleine Dachflächen, wo eine möglichst hohe Anlagenleistung erzielt werden soll.

Polykristalline Module

Polykristalline Module sind haben im Vergleich zur Mono-Technologie einen etwas geringeren Wirkungsgrad, sind aber auch kostengünstiger. Sie eignen sich für grössere Dachflächen und Industriedächer.

Dünnschicht-Module

Dünnschicht-Module bestehen aus hauchdünnen Halbleiter-Schichten – zwischen zwei Gläsern versiegelt. Sie eignen sich aus ästhetischen Gründen für Fassaden und sind vorteilhaft, wenn Verschattungen vorliegen.